The next version of Ubuntu is coming soon

Unter dem schönen Namen Natty Narwhal kommt in vier Tagen die neue Ubuntu Version heraus.

Bei mir persönlich liefen die Tests der Beta nicht sonderlich gut. Dennoch bin ich gespannt ob die Abkehr von Gnome 3, hin zu Unity einen Erfolg verspricht und ob eine, für Netbooks entwickelte Oberfläche, auch auf desktop Computern bestehen kann.

Die Einbindung von LibreOffice ist auf jeden Fall zu begrüßen. Ein wehleidiges Auge schaut jefoch Rhythmbox nach, dafür bekommt Banshee eine Chance zu zeigen was es kann.

Die Beta kann hier geladen werden.
Gnome3 kann hier mit Fedora und OpenSUSE getestet werden.

Zusatz: Ursprünglich wurde dieser Artikel nicht in den Planeten veröffentlich, da ich den “es gibt das neue Ubuntu Spam” von euch fernhalten wollte. Allerdings habe ich gerade festgestellt, dass ich überhaupt keinen Eintrag auf die Schnelle gefunden habe. Daher jetzt auch auf Planetenblogger gg

Edit: Wer das Dist-Upgrade bereits jetzt durchführen möchte
– Alt + F2 drücken
– update-manager -d
und erfreuen.