Obama und Merkel kommen: TTIP&CETA stoppen! Für einen gerechten Welthandel! (Aufruf)

Es gibt vieles wofür oder wogegen man sein und demonstrieren kann. Mann kann gegen Rechts, gegen Genfood, gegen Bilder auf Zigarettenpackungen oder für eine Helmpflicht für Zahnspangenträger sein. Beim TTIP allerdings sollten sich alle angesprochen fühlen, denn hier wird etwas verabschiede, das ganz konkrete negative Auswirkungen auf die Bevölkerung und den größten Teil der Wirtschaft hat. Es Profitieren nur wenige Großunternehmen und das auf Kosten des Wohlstandes und der Gesundheit von uns Menschen und natürlich auf die Umwelt in der wir leben. Die positiven Auswirkungen sind eine eventuelle Erhöhung des BIBs um 0,1 Prozent und das auch nur, wenn viele viele Ereignisse so eintreten, wie sie vorhergesehen werden.

Also auf nach Hannover am 23. April! (Es gibt Sonderbusse, also einfach informieren)

http://ttip-demo.de/home/